Heute kommt der erste Beitrag in einer neuen Kategorie, welche ich auf diesem Blog etablieren möchte. Diese ist: *Trommelwirbel* Finanzreime! Die ersten paar Reime sind schon vorgeschrieben und ich würde mich sehr über Rückmeldungen freuen. Dabei soll für mich Finanzthemen mit einer Portion Spaß in einem Gedicht verpackt werden. Aber nun spanne ich dich nicht länger auf die Folter. Hier ist Finanzreim #1:

Das Thema ist oft sehr trocken,
deswegen werde ich es auf meine Art rocken.
Finanzrocker, denkfabrik und andere machen euch in Geldfragen schon fit,
und ich mache nun mit Reimen mit.
Dazu gibt’s monatlich einen Reim,
natürlich über Finanzen wie soll es anders sein.
Egal ob über Aktien, Börse oder Sparen,
wir werden gemeinsam durch den Finanzdschungel fahren.
Dabei wird jeder Reim,
über 24 Zeilen sein.
Das Thema werde zu Beginn ich wählen,
doch ihr könnt mich gern mit Vorschlägen quälen.
Auch für Kritik bin ich absolut offen,
um nicht sogar zu sagen: ich werde darauf hoffen.
Podcasts und Lieder werden schon gemacht,
deswegen nehme ich die Lyrik und dazu wird gelacht.
Wichtig ist Geld für mich allemal,
denn ganz ohne wird das Leben zur Qual.
Dieser Reim geht nun schon zu Ende,
bis in einem Monat wo ich wieder sende.
Ich hoffe du hattest beim Lesen Spaß,
und gib bei deinen Finanzen weiter Gas!

Was denkst du über Finanzreime? Welche Verbesserungsvorschläge hast du?