Gestern war der Black-Friday. Das ist der erste Tag nach Thanksgiving und in Amerika läutet dieser Tag das Weihnachtsgeschäft ein. Diese Tradition hat sich mittlerweile auch nach Europa verbreitet und an diesem Tag bieten viele Firmen Rabatte an!
Auch die Finanzblogger haben sich für dieses Datum etwas Besonderes einfallen lassen und die Finanzblogger Sales Party in Leben gerufen! 7 verschiedene Finanzblogger bieten das ganze Wochenende über ihre Produkte auf dem Finanzblog-Magazin! Ich möchte diese Möglichkeit nutzen und euch die einzelnen Blogger kurz vorstellen.

Alex vom Dividenden-Alarm

Alex Fischer vom Dividenden-Alarm betreibt seinen Blog seit mittlerweile 8 Jahren. Er hat sich im Laufe der Zeit auf Dividenden Aktien fokussiert und eine Strategie entwickelt, welche er Dividenden-Alarm nennt. Auch führt er verschiedene Musterdepots auf wikifolio. Ebenso erhältst du im 14-tägigen Rhythmus seinen Newsletter, wenn du dich in seine Email-Liste einträgst! Er selbst hat die Finanzielle Freiheit schon mit 37 Jahren erreicht!

Lars Hartwig von Passiver Geldfluss

Lars bloggt auf finanziell umdenken und beschreibt die Entwicklungen der Märkte und alle möglichen Finanzthemen. Dabei gibt er Einblicke in das Mindset von erfolgreichen Menschen und zeigt auch Strategie auf, passive Einkommensquellen zu erschließen! Seine Artikel sind unglaublich toll recherchiert und ich liebe seine Grafiken mit den Vergleichen der verschiedenen Marktentwicklungen. Zusätzlich ist er noch Finanzcoach und auch schon seit einiger Zeit finanziell Unabhängig.

Florian Müller vom Börseneinmaleins

Mein Namensvetter schreibt über das Einmaleins der Börse und schreibt regelmäßig Beiträge über Finanzanlage und das Know-How der Börse. Er hat ein BWL-Studium abgeschlossen und arbeitet auch in der Finanzbranche. Des Weiteren hat er auch schon verschiedene Bücher veröffentlicht und das Vorsorgemodell 4.0: Das ZARAS Prinzip für eine erfolgreiche Geldanlage habe ich gerade gelesen und werde demnächst eine Rezension dazu veröffentlichen.

Sandra Wilkens von Finanzen und Vorsorge

Die einzige Frau in dieser Runde ist Sandra Wilkens. Ihr Wissen und Eindrücke aus der Finanzwelt beschreibt sie auf Finanzen und Vorsorge! Der Blog klärt über alle möglichen Finanzthemen auf. Welche Versicherungen benötigt werden, wie viel Taschengeld angemessen ist und so weiter. Schau einfach auf ihrer Seite vorbei und überzeuge dich selbst. Ich finde, dass ihre Artikel richtig toll sind!

Jan von Smart-Reich-Werden

Smart-Reich-werden bietet Einblicke in die verschiedensten Themen der Personal Finance. Jan hat selbst sehr jung begonnen sich mit diesen Themen zu beschäftigen. Somit hat er sich schon mit 12 seine erste Aktie gekauft und sich fortan mit der Börse beschäftigt. Sein Ziel ist es, seine Erfahrungen und sein Wissen an andere Anleger weiterzugeben. Des Weiteren beschreibt er seine persönlichen Gründe für das Betreiben seines Blogs auf seiner Über-mich-Seite!

Dr. Jürgen Nawatzki vom ETF-Blog

Der ETF-Blog wird von Dr. Nawatzki gemanagt. Dort versucht er die passiven Fonds zu beschreiben und ihre Vor- und Nachteile zu beschreiben. Ebenso zeigt er die verschiedensten Möglichkeiten auf mit ETF am Kapitalmarkt teilzunehmen. Darüber hinaus möchte er die Millenials vor ihrer Vorsorge-Lücke warnen und helfen diese zu schließen.

Michael von Geldkatze

Die Geldkatze Michael ist als ehemaliger Angestellter im Finanzsektor auf die „dunkle Seite“ der Macht gewechselt und versucht nun über die Missstände im privaten Finanzsektor hinzuweisen. Dabei veröffentlicht er absolut lesenswerte Artikel über den Vermögensaufbau und allen Themen die damit verflochten sind. Auch zeigt er Wege zu passiven Einkommen auf. Hierbei kann er auf eine 15-jährige Erfahrung als Finanz-Nerd zurückgreifen!

Fazit

Ich lese die Blogs aller Teilnehmer an der Finanzblogger Sales Party. Dabei konnte ich schon sehr viel lernen und finde ihre Aktion toll! Doch lies auf dem Finanzbog-Magazin selbst nach, welche Produkte für dich passen könnten!